Stellenangebote

 

Die Kirchengemeinden Steinbach/Albach, Hausen/Garbenteich, Watzenborn-Steinberg

suchen für ihr neues gemeinsames Gemeindebüro in Watzenborn-Steinberg möglichst zum 01. August 2021 eine/einen

Verwaltungsangestellte:n (m/w/d)

für 14 Wochenstunden

Das Aufgabengebiet im Gemeindebüro ist vielfältig und umfasst abwechslungsreiche Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben, wie:

  • Erledigung der Korrespondenz durch Telefon, Post, Email oder persönlichen Anfragen während der Büroöffnungszeiten
  • Nach Absprache inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Kirchenvorstandssitzungen (Einladungen, Vorlagen, Beschlüsse weiterleiten)
  • Datenpflege, Führung und Auswertung der Gemeindegliederkartei (kirA)
  • Kassenführung und Rechnungsbearbeitung
  • Vor- und Nachbereitung von Amtshandlungen
  • Führen der Kirchenbücher
  • Zusammenarbeit mit der Regionalverwaltung (Personalangelegenheiten, Haushaltsführung), den Vorsitzenden der Kirchenvorstände und kirchlichen Stellen

Wir wünschen uns:

  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Verwaltung und/oder Büroorganisation mit Kundenkontakt
  • PC-Kenntnisse (Word, Excel, Internet …) sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, sich in kirchliche EDV-Programme einzuarbeiten
  • eine offene, freundliche Persönlichkeit
  • eine zuverlässige und selbständige Arbeitsweise und Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit in einem Team
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehört (Anstellungsvoraussetzung).

Wir bieten:

  • einen abwechslungsreichen und vielseitigen Arbeitsplatz in einer unbefristeten Anstellung;
  • eine angenehme und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Beiträge zur Zusatzversorgungskasse sowie weitere Sozialleistungen eines kirchlichen Trägers
  • eine Vergütung nach der kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO)
  • Arbeitszeiten können in einem gewissen Rahmen im Team abgesprochen werden
  • Möglichkeit zur Fortbildung
  • Unbefristete Anstellung

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.

 

Ansprechpartnerin für Auskünfte und Fragen:

Pfarrerin Jutta Hofmann-Weiß
Tel: 06403/963191