Unsere Konfirmanden

Nach den Sommerferien 2021 im September beginnt ein neuer Konfirmandenkurs. Angeschrieben werden alle Jugendlichen die getauft sind und in diesem Jahr das 8. Schuljahr besuchen. Abgesehen von dieser Regel können nach vorheriger Absprache auch andere Jugendliche den Konfirmandenkurs besuchen. Da wir in unserer Datei nur die Adressen getaufter Jugendlicher haben, freuen wir uns, wenn Jugendliche die Einladung weitergeben bzw. ungetaufte Jugendliche sich zum Konfirmandenkurs anmelden. Die Taufe kann nachgeholt werden.

Ein Anmeldeformular erhalten Sie über unser Gemeindebüro 06403/963190

Gut zu wissen:

Die Konfirmation hat zwei Bedeutungen

1. Die persönliche Bestätigung der Taufe und damit das bewusste Ja zum christlichen Glauben und zur Kirchenzugehörigkeit.

2. Abschluss des kirchlichen Unterrichtes und Eintritt ins kirchliche Erwachsenenleben. (z.B. Berechtigung zur Übernahme des Patenamtes, passives Wahlrecht)

Insgesamt ist uns wichtig, dass die Jugendlichen ...

… den christlichen Glauben evangelischer Prägung als tragfähige Grundlage für ihr Leben vertieft kennen lernen

… in der Gruppe ein offenes rücksichtsvolles und konstruktives Klima erleben und mitgestalten, in dem jeder die eigene Ansicht vertreten kann und Respekt erfährt.

… die Gemeinde als Ort erfahren, an dem sie willkommen sind und sich aktiv einbringen können

Konfirmation – Infobox

Konfirmanden-Unterricht

Der neue Konfirmandenkurs wird bis Dezember von Pfarrer Alexander Klein (Stadtjugendpfarrer), Laura Schäfer (Gemeindepädagogin im Stadtjugendpfarramt) und Ulrich Berck (Gemeindepädagoge in unserer Kirchengemeinde) verantwortet.

05.10.21 – 16.00 – 17.30 Uhr – Christuskirche
Erstes Kennenlern-Treffen aller Konfis

06.11.21 – 17.00 Uhr – Junge Kirche, Gießen
Konfi-Gottesdienst und Konfi-Café

 12.-14.11.21 – Erstes Konfi-Wochenende
(weitere Infos folgen)

 04.-05.12.21 – Zweites Konfi-Wochenende
(weitere Infos folgen)

 18.12.21 – 17.00 Uhr -Junge Kirche, Gießen
Konfi-Gottesdienst und Konfi-Café

 Der Unterricht findet vor allem in Blockseminaren an Wochenenden statt.

Bei Nachfragen erreichen Sie Pfarrer A. Klein unter:
Tel. 01520-98 60 465
alexander.klein@ekhn.de