Musikerinitiative „Mit Musik durch den Winter“

von | 18.05.2021

Die Corona-Pandemie hatte in den vergangenen Monaten die Gesellschaft fest im Griff und die Verordnungen trafen und treffen die Kultur besonders hart. Besonders freischaffende Künstler sind durch die Auftrittsverbote hart betroffen und gelangen an den Rand der Existenz. Die vier Gießener Kantoren Christoph Koerber (Johanneskirche), Michael Gilles (St. Bonifatius), Marina Sagorski (Petruskirche) und Cordula Scobel (Christuskirche Watzenborn-Steinberg) haben im Winter 2020/21 die Initiative „Mit Musik durch den Winter“ ins Leben gerufen, um freiberufliche Musikerinnen und Musiker in dieser schwierigen Zeit mit einer kollegialen Geste und honorierten Auftrittsmöglichkeiten zu unterstützen. Ab November 2020 waren Musiker der Region eingeladen, in allen Gottesdiensten, Abendmusiken und online-Angeboten der vier Kirchen zu musizieren. Viele Musiker haben in diesen Monaten die gottesdienstliche Musik bereichert und die Initiative konnte durch zahlreiche Spenden bis April 2021 fortgeführt werden. Auch wenn die Initiative nun offiziell zu Ende ist, werden natürlich auch künftig Musikerinnen und Musiker regelmäßig in unseren Gottesdiensten zu hören sein.